X

Login Anmelden

22.02.2017

Indie-Pop aus Österreich: Garish spielen in Wien

Ticket kaufen

In österreichischen Indie-Pop-Gefilden zählen Garish mittlerweile zu den alten Hasen. An ihrer Relevanz für die heimische Musikszene ändert das freilich nichts. Am 24. März treten Garish in der Arena Wien auf.


Garish 1

(© Andreas Jakwerth) Garish

"Komm schwarzer Kater" heißt die neue Scheibe von Garish, die seit  3. Februar erhältlich ist. Für ihr mittlerweile siebte Studioalbum hat die Band in vielerlei Hinsicht ihre Komfortzone verlassen. Gerade nach den Erfolgen der letzten Platten "Wenn dir das meine Liebe nicht beweist" (2010) und "Trumpf" (2014) war es ein Anliegen, die Zeit nicht stillstehen zu lassen, sondern das Glück und sich selbst noch einmal herauszufordern.

Die Veränderung dabei positiv zu besetzen und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten aktiv und selbst in die Hand zu nehmen und zu gestalten, ist auf diese Art und Weise ein Leitthema für die Gruppe geworden, das zutiefst persönlich und allgemeingültig interpretiert werden kann. So klingen Garish 2017 aus mehreren Blickwinkeln erstaunlich anders. Der vertrauten Cselley Mühle wurde diesmal ein kleines Studio in Wien vorgezogen; erstmals saß Stefan Deisenberger mit der Band am Produktionshebel. Es wurde reichlich mit neuem Instrumentarium, neuen Einflüssen und Mustern experimentiert. Der Rohheit der letzten Platten stehen diesmal filigrane und vielfältige Strukturen gegenüber. Wie sich das anhört demonstrieren Garish am 24. März in der Arena Wien. Die altbekannten Hits der Band dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen.



Save the Date:
Freitag, 24. März 2017, 20 Uhr
Arena Wien

Tickets sind hier erhältlich!

Ticket kaufen


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von HeuteTV!

X